»Größres mag sich anderswo begeben,
als bei uns in unserm kleinen Leben.«
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Lasst doch mal die Profis ran!

Dienstag
22.05.
2012
Kaupthing Logo
Das Winding Up Committee der isländischen Kaupthing Bank hat die Abwicklug der angemeldeten Forderungen an den professionellen Dienstleister Epiq Systems übertragen. Epiq Systems hat z.B. auch die Forderungen der Lehman Bank bearbeitet.

Komme ich doch noch zeitnah an meine Forderungen?

Das steht noch nicht fest. Fest steht aber, dass die Abwicklung nun professioneller abläuft. So haben alle Gläuber nun individuelle Kennungen und Passwörter für den Zugriff auf die gesicherte Website erhalten. Bis jetzt mussten sich alle Gläubiger mit ein und demselben Kennwort und Passwort einloggen. Unglaublich, dass das Passwort noch nie wegen Falscheingabe gesperrt wurde. Aber vielleicht ist so eine Sperrung auch nicht vorgesehen gewesen. Welch Dilettantismus!

Und was kommt als nächstes? Am 31. Mai ist Gläubigerversammlung im Hilton Reykjavik Nordica in Reykjavik. Ich werde mich vertreten lassen. Vielleicht gibt es dann Neuigkeiten. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
 

Kommentare:

derCobold

schrieb am 28.05.12 um 23:23 Uhr
Die wussten nicht was sie taten und waren schlicht überfordert: Aushilfskräfte erfassten die Forderungen, verwechselten Vor- und Zunamen, Umlaute wurden nicht oder verkehrt erfasst und selbst nach mehrmaligen Einspruch nicht korrigiert. Mit der Masse an Anmeldungen und der damit verbundenen Arbeit war bzw ist der Liquidationsausschuss schlicht überfordert.

Ein professioneller Dienstleister wie Epiq lässt da schon hoffen, dass es jetzt schneller voran geht.
derCobold.de ist das Blog von Volker Herrmann.